DCONex Kongress Schadstoffmanagement

DCONex-Fachkongress 2018

Der Fachkongress DCONex 2018 beleuchtete am 17. + 18. Januar verschiedene Schadstoffe und den fachgerechten Umgang mit ihnen: neben Asbest und PCB, 2018 auch Radon und Schimmelpilze. Zudem wurde über aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Schadstoffmanagement und die Sanierung von Altlasten informiert.

Am ersten Veranstaltungstag (Mittwoch, 17. Januar) berichteten Experten in zwei parallel laufenden Veranstaltungsblöcken. Der GVSS stellte dabei im ersten Kongressblock die Themen Umgang mit Asbest bei baulichen Maßnahmen, PCB-Sanierungen, Hausstaubuntersuchungen sowie die Sanierung von Schimmelpilzen in den Fokus. Parallel dazu bot der Rudolf Müller Verlag am ersten Kongresstag ein Fachvortragsprogramm an, das sich speziell an im Baubestand tätige Fachbetriebe richtete, wie Bausanierer, Bautenschützer, Fliesenleger, Maler, Stuckateure, Trockenbauer und Abbruchunternehmer sowie an Bauleiter, Architekten, Ingenieure, Bausachverständige, Bauträger, Eigentümer und Verwalter von Immobilien.

Am zweiten Kongresstag (Donnerstag, 18. Januar) widmete sich der DCONex-Fachkongress dem schadstoffarmen Bauen und Sanieren und traf damit einen Themenbereich, der für weite Zielgruppen aus der Baubranche von Interesse ist. Dabei informierten Experten, welche Stoffe in modernen Bauprodukten stecken und was im Umgang damit zu beachten ist. Darüber hinaus standen die Konsequenzen des EUGH-Urteils 10/2014 für die Auswahl und Verwendung von Bauprodukten für Neubau und Sanierung im Fokus und ein weiterer Themenblock widmete sich werkvertraglichen Regelungen.

Download Kongressvorträge

Die Download-Berechtigung für die Kongressvorträge 2018 haben nur die Kongressteilnehmer der DCONex 2018.

Kongressbilder DCONex 2018


Sie haben Fragen zum Kongress?

Nutzen Sie das nachfolgende Online-Formular oder wenden Sie sich telefonisch direkt an

Kongress- und Ausstellungsleitung: Tel.  +49.911.98833-320

  • Juliane Heißer, Kongressleitung und Referentenbetreuung

Save the date

2019: 30. + 31. Januar, Messe Essen

In Ihrem Kalender speichern

Veranstalter

Fachlicher Träger

Fachlicher Träger

Medien Partner

Weitere Partner

Weitere Partner finden Sie >> hier